Rezensionen zu: Go-Steine, Yunzi, Linse, 9 mm

    Bewertung
    TEXT_OF_5_STARS
    Verfasser (wird anonymisiert):
    Datum:
    Montag, 10. Dezember 2018
    Rezension:
    Yunzi Steine gefallen mir deutlich besser als die Glassteine in der gleichen Preisklasse. Sie sind griffiger und schwerer als Glassteine und fühlen sich ähnlich an wie Schiefersteine. Vom Durchmesser etwa einen halben Millimeter bis einen Millimeter kleiner als die Glassteine (und die traditionellen Muschelkalksteine. Die Yunzi Steine sind nicht alle hundertprozentig rund, aber das fällt fast nur auf wenn man sie nachmisst (es sind maximal 0,3 mm). Vom Durchmesser variieren die Weißen zwischen 20,5mm und 21,2mm, die Schwarzen von 20,7mm bis 21,5mm. Bei guten Glassteinen ist die Tolleranz ähnlich. Bei billigen Glassteinen von anderen Anbietern oder in den Steinemischmasch bei manchen Spieleabenden und Turnieren varieren die Größen deutlich mehr.
    Wer mehr Perfektion will, muss entweder ein paar Hundert Euro mehr für Schiefer- und Muschelsteine investieren oder sich die Steine aus mehreren Sets mit der Schieblehre raussortieren.
    Die Steine waren übrigens alle sauber und geruchsfrei (kein Essiggeruch wie jemand anders hier schreibt) und sofort spielbereit. Bei Schiefer- und Muschelkalksteinen musste ich vorher die Schiefersteine von überschüssigen Öl reinigen.
    Die mitgelieferten Plastikdosen sind praktisch für ein Reiseset. Für Zuhause sollte man sich schon Holzdosen dazukaufen.
    Wer sich überlegt, Yunzi oder Glasteine in der gleichen Preisklasse zu kaufen, dem würde ich die Yunzi Steine empfehlen. Glassteine splittern leider manchmal, z.B. beim Transport wenn sie vom Tisch auf einen harten Boden fallen. Wer bereit ist mehr Geld für Gosteine auszugeben, da sind natürlich Schiefer- und Muschelsteine die erste Wahl.
    Artikel:
    Go-Steine, Yunzi, Linse, 9 mm